Die Schufa-Auskunft bei der Kfz-Versicherung: Sind Sorgen berechtigt?

Ohne die Einholung einer Schufa-Auskunft funktioniert das Leben heute kaum noch. Wo auch immer Sie nach einem Vertrag oder einer Leistung fragen, die Auskunft bei der Schufa wird eingeholt. Das gilt auch für die Kfz-Versicherung, denn die Versicherungsgesellschaften möchten sich absichern und vor Zahlungsausfällen schützen. Natürlich bietet die Schufa nie ein vollständiges und aktuelles Bild, zumal die Schufa-Auskunft nur einen Punktwert übermittelt. Trotzdem lässt sich eine Richtung ablesen. Und was nun? Können Sie überhaupt eine Kfz-Versicherung abschließen oder gar eine Kaskoversicherung erhalten, wenn Ihre Schufa-Auskunft negativ ausfällt? Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen die Ängste nehmen.

KFZ Versicherungsvergleich powered by*

Direkt vergleichen und sparen!

KFZ Versicherung trotz Schufa - Autoversicherung mit eVB Nummer ohne Bonität erhalten.

Es kann vorkommen, dass wir nicht alle Anbieter im Vergleichsrechner haben. Sollte Ihnen ein Anbieter fehlen, so schreiben Sie uns bitte an! Powered by "siehe Weiterleitung"

Der Hintergrund: Das ist die Schufa-Auskunft bei der Kfz-Versicherung

Insbesondere in den sogenannten Fernabsatzgeschäften spielt die Schufa-Auskunft eine wichtige Rolle. Ihr Vertragspartner kennt Sie nicht, weshalb er die Schufa nutzt, um Informationen über Sie einzuholen. Das kann die Schufa gut, denn:

• Datenspeicherung – jeder Bürger ist in der Schufa registriert. Spätestens mit dem ersten Konto wird auch eine Datei angelegt, die die Grundlage für die Schufa-Auskunft, auch bei der Kfz-Versicherung bildet.
• Einträge – in die Schufa-Datei fließen diverse Informationen ein. Kontoeröffnungen, Dispokredite, Kreditaufnahmen, Finanzierungen, Kreditkarten, Verträge – all diese Details werden abgespeichert und gewertet. Das reine Vorhandensein der Einträge ist positiver Natur: Ihnen wird beispielsweise von einem Mobilfunkunternehmen zugetraut, dass Sie Ihren vertraglichen Pflichten nachkommen, deshalb erhalten Sie einen Handyvertrag.
• Negative Faktoren – kommen Sie Ihren Pflichten nicht nach und werden Sie gerichtlich angemahnt, so entsteht ein negativer Eintrag. Das trifft auch bei Kreditkündigungen zu. Der Schufa wird das Ende des Vertragsverhältnisses gemeldet und sie notiert den Eintrag auf der negativen Seite.
• Bonitätsscore – aus der Summe der positiven und negativen Einträge wird nun ein Punktwert errechnet, der im Rahmen einer Schufa-Auskunft übermittelt wird. Es gibt aber nicht nur einen Punktwert, denn je nach anfragendem Unternehmen wird er strenger oder lockerer berechnet. Sprich: Kreditgeber erhalten einen strengeren Score, Stromanbieter einen lockereren. Das gilt auch für die Kfz-Versicherung.

In regelmäßigen Abständen muss die Schufa alte und abgelaufene Daten löschen, weshalb sich der Punktwert immer wieder erholen – oder verschlechtern – kann. Wie Ihr Wert ist, können Sie übrigens selbst erfragen. Ihnen steht jährlich eine kostenlose Schufa-Auskunft offen, bei der Sie auch prüfen können, ob die Daten veraltet oder falsch sind.

Erhalten Sie eine Kfz-Versicherung ohne Schufa-Auskunft?

Sie sind sicherlich schon über Werbungen gestolpert, die Ihnen Verträge oder gar Kredite ohne Schufa-Auskunft anpreisen. Wir geben Ihnen das Versprechen nicht ab. Stattdessen sagen wir, dass eine Schufa-Auskunft eigentlich immer erfolgt. Wenn nicht bei der Schufa, dann bei einer anderen Auskunftsdatei. Das ist für Sie mit Schufa-Einträgen auf der Suche nach einer Kfz-Versicherung auch nicht tragisch, denn ohne eine Kfz-Versicherung werden Sie am Ende ohnehin nicht dastehen. Die Gesellschaften holen eine Schufa-Auskunft ein, dieser Prozess erfolgt meist schon automatisch, sobald eine Versicherungsanfrage gestellt wird. Unterschiede gibt es eher im Umgang der Kfz-Versicherungen mit der Schufa-Auskunft:

• Interne Vorgaben – letztendlich haben die Kfz-Versicherungen, wie andere Unternehmen, interne Vorgaben zu beachten. Wie streng die Schufa-Auskunft bewertet wird oder ob sie gar unbeachtet in den Unterlagen abgeheftet wird, obliegt der Gesellschaft. Der Konkurrenzdruck ist allerdings hoch und sehr viele Menschen haben heute negative Schufa-Einträge. Es ist die Frage, ob sich eine Kfz-Versicherung leisten kann, Sie als Kunden abzulehnen oder Ihnen die Kaskoversicherung zu verwehren.
• Wohlverhalten – Sie sind der Kfz-Versicherung bereits bekannt und kamen immer Ihren Zahlungsverpflichtungen nach? Auch dann wird die Schufa-Auskunft vermutlich weniger streng bewertet, selbst, wenn sie negativ ausfällt. Es ist hierbei übrigens nicht relevant, ob Sie bereits eine Kfz-Versicherung oder eine andere Versicherung bei der Gesellschaft hatten.
• Nebenfaktoren – ganz anders sieht es bei der Kfz-Versicherung aus, wenn Sie zuvor bei dieser oder bei anderen Gesellschaften negativ auffielen und Ihnen beispielsweise die Kaskoversicherung wegen häufiger Nutzung gekündigt wurde. In diesem Fall spielt die Schufa-Auskunft kaum eine Rolle, Ihr bisheriges Verhalten hingegen schon.

Eine Kfz-Versicherung erhalten Sie aber immer, egal, wie schlecht Ihre Schufa-Auskunft ausfällt: Die Kfz-Haftpflicht. Das ist eine Pflichtversicherung und die Gesellschaften sind dazu verpflichtet, Ihnen wenigstens das Basispaket anzubieten. Ablehnungsgründe gibt es hier kaum, einzig als verurteilter Versicherungsbetrüger hätten Sie bei der Kfz-Versicherungsgesellschaft Probleme, die Sie betrogen haben.

Trotz Schufa-Auskunft bei der Kfz-Versicherung sparen

Auch mit einer schlechten Schufa-Auskunft müssen Sie nicht jedem Vertrag zustimmen, der Ihnen geboten wird. Sie können durchaus vergleichen und saftige Beträge sparen. Wir raten immer dazu, dass Sie:

• Vertrag prüfen – schauen Sie sich Ihren aktuellen Kfz-Versicherungsvertrag an und bringen Sie in Erfahrung, zu welchem Zeitpunkt Sie wechseln können. Der Kündigungszeitpunkt hängt damit zusammen.
• Vergleichen – mit unserem Tarifrechner der Kfz-Versicherung können Sie trotz Schufa-Auskunft die Tarife der einzelnen Versicherungstypen miteinander vergleichen und schauen, was Ihnen zu welchen Kursen in der Vollkasko, der Teilkasko oder auch der Haftpflicht der Kfz-Versicherung geboten wird. Die Schufa-Auskunft wird während des Vergleichs nicht eingeholt, dies kann nur die von Ihnen ausgewählte und angeschriebene Kfz-Versicherung.
• Wechseln – haben Sie ein gutes und günstiges Angebot gefunden, kündigen Sie Ihre Altversicherung und wechseln Sie zum möglichen Zeitpunkt. Schon sind Sie trotz negativer Schufa-Auskunft günstiger und besser versichert.

Auch trotz Schufa-Auskunft: Achten Sie nicht nur aufs Geld

Die Höhe der Beiträge ist bei der Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft natürlich wichtig. Nicht weniger relevant sind allerdings die Inhalte der Kfz-Versicherung. Sie sollten sich bei einem Wechsel niemals schlechter stellen, sondern mehr für Ihr Geld herausholen. Gerade die erhöhten Deckungssummen für Personenschäden oder Sachschäden sind heute wichtig, da bei Unfällen immer höhere Kosten anfallen. Ebenso gilt es, das Beste aus den Kaskoversicherungen herauszuholen. Sie sollten auf Ihre eigenen Gegebenheiten angepasst sein und notfalls über Module erweitert werden.

Trauen Sie sich: Vergleichen Sie die Kfz-Versicherung und kümmern Sie sich nicht um die Schufa-Auskunft

Unser Tarifrechner der Kfz-Versicherung hilft Ihnen auch bei einer negativen Schufa-Auskunft weiter, das Licht im Dschungel der Kfz-Tarife zu finden. Der Tarifrechner funktioniert kinderleicht und ist für Sie natürlich kostenlos und unverbindlich. Dafür präsentiert er Ihnen einen Überblick über den Markt und verrät Ihnen, wie Sie noch besser geschützt Ihren Wagen fahren können. Eine Auskunft bei der Schufa wird höchstens von der ausgewählten Kfz-Versicherung durchgeführt, nachdem Sie eine Anfrage gestellt haben. Doch auch dann brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen, denn die meisten Kfz-Versicherungen kommen zustande.

Kfz-Versicherungsvergleich SCHUFA 2024

Die Kfz-Versicherung zu vergleichen lohnt sich, denn die Prämienunterschiede zwischen den Anbietern betragen mehrere Hundert Euro. Online Kfz-Versicherung vergleichen?

WEB TIPP: Handyvertrag ohne Schufa


Weitere Themen zur KFZ Versicherung ohne Schufa

  1. KFZ-Versicherung trotz Schufa
  2. KFZ Versicherung kündigen
  3. Neue Kfz-Versicherung trotz Schufa
  4. Teilkasko der Autoversicherung trotz Schufa
  5. Kfz-Vollkaskoversicherung trotz Schufa
  6. Kfz-Versicherung wechseln

Bewertungen zu KFZ-Versicherung-trotz-Schufa.de

Günstige Kfz Versicherung ohne Bonitätsprüfung trotz Schulden

OHNE SCHUFA Prüfung: KFZ Versicherungen und eVB Nummer in 2024 mit 100% ZusageOb Haftpflichtversicherung, Kaskoversicherung, Insassenunfallversicherung, Kfz Rechtsschutz oder Kfz Pannenschutz - durch die Kombination der für Sie passenden Einzelelemente entsteht ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Kfz Versicherungspaket.

Autoversicherung ohne Schufa Prüfung

Sie können trotz negativer Schufa dennoch große Unterschiede bei den Versicherern ausfindig machen. Auch in monatlichen Raten bezahlen ist möglich, wie beim Handyvertrag.

KFZ Versicherung ohne Schufa trotz Schulden?

Auch bei Versicherungsschulden erhalten Sie eine KFZ Versicherung und die eVB Nummer in der Regel. Vergleichen Sie die Autoversicherung direkt kostenlos. Viele Tarife können Sie auch monatlich und ohne Vorkasse erhalten.

KFZ-Versicherung trotz Schufa Erfahrung

Mit mehr als 10 Jahren, haben wir Top Erfahrungen im Bereich KFZ Versicherung mit Schufa Eintrag.