Kfz-Versicherung trotz Schulden – passt das zusammen?

Ein Großteil der Haushalte in Deutschland hat Schulden, viele Menschen gelten gar als überschuldet. Dabei darf der Begriff »Schulden« nicht über einen Kamm geschoren werden, denn auch hier gibt es große Unterschiede. Wenn Sie jedoch Schulden und ein Auto haben, fragen Sie sich vermutlich, wie das eigentlich mit der Kfz-Versicherung zusammenpasst. Müssen Sie auf ewig in Ihrer jetzigen Versicherung bleiben oder ist es möglich, trotz Schulden die Autoversicherung zu wechseln? In diesem Beitrag schauen wir uns das einmal an und erklären, warum Kfz-Versicherungen oftmals gar nichts von Schulden wissen.


KFZ Versicherungsvergleich powered by*

kfz versicherung ohne schufa eintrag auskunft

*Es kann vorkommen, dass wir nicht alle Anbieter im Vergleichsrechner haben. Sollte Ihnen ein Anbieter fehlen, so schreiben Sie uns bitte an! Powered by "siehe Weiterleitung"


Schulden haben mehrere Seiten

Ist Ihr Auto finanziert? Dann haben Sie Schulden. Dasselbe gilt, wenn Sie sich ein Eigenheim angeschafft und dieses – so wie wohl beinahe jeder – finanziert haben. Sie haben aber ebenfalls Schulden, wenn Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen und die letzten Rechnungen Ihres Telefon- oder Stromversorgers nicht zahlten. Und warum lesen Sie das jetzt? Ganz einfach, da es »gute« und »schlechte« Schulden gibt und Kfz-Versicherungen oder andere Gesellschaften von den guten Schulden überhaupt nichts erfahren:

Gute Schulden – das sind praktisch sämtliche Finanzierungen, die Sie abschließen und die weiterhin laufen. In diesem Fall hat schon ein Unternehmen, nämlich der Geldgeber, Ihre Bonität geprüft und beschlossen, dass Sie kreditwürdig oder zuverlässig sind.
Schlechte Schulden – das sind sämtliche Schulden, die einfach dadurch entstehen, dass Sie Rechnungen nicht zahlen. Auch gute Schulden können in diese Kategorie rutschen, denn zahlen Sie die Kreditrate fürs Haus nicht, wird Ihnen die Bank den Kredit kündigen und Fälligstellen. Da Sie diese Summe nicht direkt aufbringen können, stehen Sie vor einem Schuldenberg. Die schlechten Schulden haben Folgen.
Bonität – in der Schufa werden Ihre Finanzdaten gespeichert. Gute Schulden, also erfolgreich abgeschlossene Finanzierungen und erhaltene Kredite steigern zuerst Ihre Bonität. Da Sie die Bewilligung erhielten, geht die Schufa davon aus, dass Ihre Finanzen allgemein stimmen. Anders ist es bei Zahlungsausfällen oder gekündigten Krediten. Sobald die Schufa hiervon erfährt, wird Ihre Bonität herabgesetzt. Dies geschieht über den sogenannten Score, der bestenfalls bei 100 liegt und bedeutet, dass Sie mit einer einhundertprozentigen Wahrscheinlichkeit Ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen. Sinkt der Stand, sinkt auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre Rechnungen bezahlen.

Die Beispiele zeigen schon, dass Schulden zuerst einmal völlig unerheblich für eine Autoversicherung sind und Sie sich durchaus auch mit Schulden eine Vollkaskoversicherung aussuchen können. So lange Ihre Schulden auf der Habenseite stehen und positiv sind, entstehen Ihnen keine Probleme.

Schulden belasten die Bonität – Folgen?

Und was passiert, wenn Ihre Schulden nun genau von der Sorte sind, die niemand möchte? Auch hier kommt es erst einmal darauf an, ob die Schufa davon erfährt. Eine einfache Mahnung wird nicht an die Schufa herangetragen, eine Vollstreckung hingegen schon. Sobald Ihre Bonität deutlich hinabgestuft wird, können tatsächliche Folgen eintreten:

Kaskoversicherungen – es kann schwer werden, eine Voll- oder Teilkasko abzuschließen. Bei beiden Varianten handelt es sich zum Zusatzversicherungen und nicht um die Pflichtversicherung.
Erweiterte Haftpflicht – dieser Fall ist selten, dennoch darf Ihnen eine Autoversicherung den Abschluss einer Kfz-Haftpflicht verweigern, wenn dieser Tarif erhebliche Erweiterungen hat.
Kein Ausschlusseine reine Basishaftpflichtversicherung darf Ihnen hingegen nie verwehrt werden.

Trotz Schulden eine gute Autoversicherung abschließen

Generell müssen Sie im Schuldenfall überlegen, was Sie sich überhaupt leisten können. Neue Schulden müssen Sie vermeiden, wie der Teufel das Weihwasser, denn sonst kommen Sie nie aus dieser Misere hinaus. Oftmals wird die Bonität jedoch von alten Ausständen, die schon längst beglichen sind, belastet. Das liegt daran, dass die Schufa Einträge erst nach drei Jahren löscht. Ist dies bei Ihnen der Fall oder hat sich Ihre finanzielle Situation allgemein verbessert, sodass Sie längst Ihre Verpflichtungen abtragen, gibt es kaum Probleme:

Schufa abfragen – rufen Sie unbedingt einmal Ihre Schufa ab und lassen Sie sich eine Selbstauskunft erstellen. In Ihr sehen Sie nämlich, ob noch alte Einträge vorhanden sind, die die Bonität belasten, obwohl sie längst erledigt sind. Fordern Sie die Löschung veralteter Einträge an.
Versicherungen suchen – machen Sie einen Versicherungsvergleich und gehen Sie dabei genau so vor, wie Sie es ohne Schulden machen würden. Schauen Sie auf eine günstige Versicherung, wählen Sie aber nicht allein anhand des Preises aus. Inhalte sind wichtiger und schützen Sie mehr, als fünf Euro weniger.
Anfrage vorbereiten – stellen Sie eine Versicherungsanfrage, doch wählen Sie hier die Vorkasse aus und minimieren Sie Risiken (sofern das real möglich ist). Zahlen Sie Kaskoversicherung ein Jahr im Voraus, so kann die Versicherung nicht auf einen möglichen Zahlungsausfall hinweisen. Die Minimierung von Risiken funktioniert dann, wenn Sie junge Fahrer ausschließen können. Haben Sie die Möglichkeit, das Fahrzeug auf einem privaten Stellplatz abzustellen, geben Sie dies an. Nun stellen Sie die Anfrage.
Abwarten – warten Sie ab, was geschieht. Erhalten Sie eine Bestätigung, haben Sie schon eine neue Autoversicherung trotz Schulden gefunden. Sollten Sie abgelehnt werden, können Sie ruhig anfragen, worin die Ablehnung begründet ist. Ansonsten: Suchen Sie weiter.

Auch mit hohen Schulden und miserabler Bonität werden Sie eine Kfz-Versicherung erhalten. Die Pflichtversicherung, also die Kfz-Haftpflicht, muss Ihnen angeboten werden. Es existieren so gewaltige Hürden für eine allgemeine Ablehnung, dass Sie kaum davon betroffen sein werden. Es sei denn: Sie haben bereits Schulden bei eben dieser Versicherungsgesellschaft.

Bei aktuellen Schulden genau überlegen

Wie schon gesagt, dürfen Sie keinesfalls neue Schulden machen. Doch wenn Sie bereits Schulden abtragen oder ein finanziertes Auto (auch über die Familie finanziert) fahren, sollten Sie probieren, so gut wie möglich versichert zu sein. Hier gilt:

Finanzierte Fahrzeuge – bei jeglicher Art von Finanzierungen sollte immer die Vollkasko genutzt werden. Zahlen Sie den Jahresbeitrag im Voraus, um die Chancen auf den Abschluss zu erhöhen.
Keine Möglichkeit zum Ersatz – fahren Sie ein älteres Fahrzeug, welches Sie nicht von heute auf morgen ersetzen könnten, ist auch hier die Vollkasko sinnvoll. Sicherlich erhalten Sie beim Totalschaden nur den Rest- oder Wiederbeschaffungswert, doch ist das besser als gar nichts.
Selbstbeteiligungen – über sie können Sie die Beiträge reduzieren. Gehen Sie keine allzu hohen Selbstbeteiligungen ein, wenn Sie diesen Betrag nicht im Ernstfall zahlen können. Tipp: Legen Sie die Selbstbeteiligung gleich beiseite. So ist sie da, wenn sie benötigt wird.

Stehen Ihnen die Schulden tatsächlich so im Weg, dass Sie nur eine Haftpflicht erhalten, könnten Sie freilich den Wagen über Ihren Partner oder über die Familie versichern. An dieser Stelle sollten Sie dennoch hingehen und den Jahresbeitrag direkt an den Fremdversicherungsnehmer überweisen, um nicht dort in den Miesen zu stehen.

Fazit – Schulden und Autoversicherung schließen sich nicht aus

Ihre Schulden müssen Ihnen bei der Suche einer neuen Autoversicherung nicht im Wege stehen, sofern Sie geschickt vorgehen und einen Vergleich durchführen. Bei Kaskoversicherungen werden Sie eventuell mit der Vorkasse arbeiten müssen, doch gibt es hierauf sogar einen Rabatt. Garantiert werden Sie stets die Kfz-Haftpflicht erhalten, da das eine Pflichtversicherung ist.

Kfz-Versicherungsvergleich SCHUFA 2019

Die Kfz-Versicherung zu vergleichen lohnt sich, denn die Prämienunterschiede zwischen den Anbietern betragen mehrere Hundert Euro. Online Kfz-Versicherung vergleichen?

WEB TIPP: Handyvertrag ohne Schufa

Kfz Versicherung ohne Bonitätsprüfung

kfz versicherungen ohne schufa prüfung 2019 100% zusageOb Haftpflichtversicherung, Kaskoversicherung, Insassenunfallversicherung, Kfz Rechtsschutz oder Kfz Pannenschutz - durch die Kombination der für Sie passenden Einzelelemente entsteht ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Kfz Versicherungspaket.

Autoversicherung ohne Schufa Prüfung

Sie können trotz negativer Schufa dennoch große Unterschiede bei den Versicherern ausfindig machen. Auch in monatlichen Raten bezahlen ist möglich, wie beim Handyvertrag.