KFZ Teilkasko Versicherung trotz Schufa

Kfz Versicherung · Vollkasko · bei schlechter Bonität abschließen · trotz negativen Schufa Eintrag

Teilkaskoversicherung trotz Schufa

Die Teilkaskoversicherung erweitert die Leistungen der Haftpflichtversicherung und dehnt sie auf Ihr eigenes Fahrzeug aus. Sie ist also eine Pflichtversicherung, die mit Zusatzleistungen gepaart ist. Jegliche Zusätze beziehen sich auf den Kaskoschutz. Da es keine verpflichtende Vorgabe ist, ein Fahrzeug Teilkasko zu versichern, kann es sein, dass Sie bei schlechter Schufa abgelehnt werden. Das muss jedoch nicht sein, wie wir Ihnen nachfolgend erklären.

Das ist die Teilkaskoversicherung

Nachdem die Kfz-Haftpflichtversicherung in Deutschland zu den Pflichtversicherungen gehört, ist die Teilkaskoversicherung eine Versicherung, die auf die Haftpflicht aufbaut. Sie beinhaltet daher die Leistungen der Kfz-Haftpflicht, erweitert diese aber. Somit ist sie eine Zusatzversicherung. Schließen Sie eine Teilkaskoversicherung ab, werden auch Schäden an Ihrem Fahrzeug übernommen. Unter anderem beinhaltet die Teilkasko

• Glasschäden
• Wildunfälle
• Tierbissschäden
• Brandschäden
• Unwetterschäden
• Diebstahlschäden

Sollten Sie einen Steinschlag oder Riss in der Scheibe haben, können Sie die Scheibe auf Kosten Ihrer Teilkasko reparieren oder tauschen lassen. Zu den Tierbissschäden gehören die gefürchteten Schäden von Mardern, die jährlich zahlreiche Autos beschädigen. Sollte Ihr Wagen durch einen Brand geschädigt werden, kommt die Versicherung ebenso für die Kosten auf, wie bei einem Diebstahl. Allerdings sollten Sie den Diebstahlschutz genauer betrachten. Elektrogeräte im Innenraum sind oft nur bis zu einer bestimmten Höhe in der Teilkasko mitversichert.

Sehr wichtig ist der Schutz bei Unwetterschäden. Durch Hagel und Sturm kommt es rasch zu schweren Schäden an Fahrzeugen, die Sie ohne eine Teilkaskoversicherung selbst tragen müssten.

Sind Teilkaskoversicherungen empfehlenswert?

Sofern Ihr Auto noch einen Restwert besitzt, ist es ratsam, zumindest über die Teilkaskoversicherung nachzudenken. Die Beiträge für die Teilkaskoversicherung liegen jedoch höher, als bei der reinen Haftpflichtversicherung. Hier können Sie durch einen Vergleich sparen. Oft haben Sie auch die Wahl zwischen dem Basis- und dem Komforttarif. Genügen Ihnen die Leistungen der Teilkasko im Basistarif, schleißen Sie diese ab. Eine weitere Einsparmöglichkeit ist die Selbstbeteiligung. Überlegen Sie jedoch zuvor, welche Summe Sie grundsätzlich aufbringen können, da Sie bei jedem Schadensfall die Eigenbeteiligung tragen. Vereinbaren Sie bei der Eigenbeteiligung einen Betrag von 1.000,00 Euro, zahlen Sie zwar geringe Beiträge, könnten aber im Schadensfall durch die Selbstbeteiligung ins Straucheln kommen.

Wie berechnen sich die Beiträge der Teilkasko?

Zuerst einmal setzt die Teilkaskoversicherung die Maßstäbe an, die auch bei der Haftpflichtversicherung gelten: Typklasse, Regionalklasse, Ihr Alter, Ihre Fahrleistung. Zusätzlich werden nun Daten berücksichtigt, die mit Ihrem Fahrzeug in Verbindung stehen. Besitzen Sie einen Garagenwagen, wird dieser mit einem geringeren Risiko eingestuft, als ein Wagen, der ständig an der Straße geparkt wird. Die Gefahr, dass das Fahrzeug bei einem Unwetter beschädigt oder aufgebrochen wird, ist bei Garagenfahrzeugen schlichtweg geringer.

Sollten nicht nur Sie allein das Fahrzeug fahren, sondern auch junge Fahrer unter 23 oder 25 Jahren, erhöhen sich die Kosten nochmals. Führerscheinneulinge und junge Fahrer stellen für Versicherungen wieder ein Risiko dar.

Erhalten Sie die Teilkasko trotz Schufa?

Diese Frage lässt sich nicht klar beantworten. Es kommt mitunter auf Ihre persönlichen Verhältnisse und die Schwere der Einträge in der Schufa an. Sollten die Einträge aus der Vergangenheit stammen und stehen Sie heute wieder auf sicheren Standbeinen, ist die Wahrscheinlichkeit auf den Abschluss deutlich höher. Grundsätzlich hat jeder Versicherer das Recht, über jede Versicherungsanfrage eigenständig zu entscheiden und Ihnen die Teilkasko ohne Angabe von Gründen zu verweigern. In der Regel kommt dies aber nicht häufig vor, da unter den Anbietern ein großer Konkurrenzdruck herrscht.

Sie können jedoch die Wahrscheinlichkeit erhöhen, trotz Schufa eine Teilkaskoversicherung zu erhalten. Zuerst einmal senken Sie die Kosten. Dies gelingt Ihnen mit einem Preisvergleich der Versicherungen. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen einen Kfz-Tarifrechner zur Verfügung, der Sie beim Vergleich unterstützt und Ihnen eine Übersicht über die Tarife und Preise erstellt. Genügen Ihnen die Leistungen des Basistarifs der Teilkasko, sparen Sie weiterhin Beträge.

Der wichtigste Faktor bei einem Eintrag in der Schufa ist aber, keinen Zahlungsverzug heraufzubeschwören. Die Versicherer holen die Bonitätsauskunft ein, um sich vor Ausfällen zu schützen. Wählen Sie bereits bei der Versicherungsanfrage als Zahlungsart die Vorkasse aus, stehen Ihre Chancen gut. In diesem Fall zahlen Sie die Jahresgebühr bei Versicherungsabschluss und verringern mitunter die Bearbeitungsgebühren. Für die Versicherung bedeutet die Zahlungsmethode keinerlei Risiko. Sollten Sie Ihr Fahrzeug während des Versicherungsjahrs abmelden müssen, erhalten Sie die überschüssigen Beiträge natürlich zurück.

Sparen bei der Teilkasko trotz Schufa

Nutzen Sie jetzt unseren Vergleich und sparen Sie! Hierdurch erhöhen Sie natürlich direkt Ihre Chancen auf einen Versicherungsabschluss. Prüfen Sie auch, ob Sie unbedingt einen herkömmlichen Versicherer benötigen oder ob nicht eine Direktversicherung zu Ihnen passt. Letztere sind günstiger, da alle Verträge über das Internet geführt werden.

Der Vergleich ist dennoch sehr wichtig. Führen Sie ihn regelmäßig durch, gerade vor Ablauf Ihres Kfz-Versicherungsvertrags. Dieser läuft immer über ein Jahr und kann mit einer einmonatigen Kündigungsfrist aufgelöst werden. Zumeist ist die letzte Möglichkeit zur Kündigung der 30. November - Sie haben also noch ein wenig Zeit, um nach einer neuen Teilkasko trotz Schufa zu suchen und zu kündigen. Was Sie bei der Kündigung beachten müssen, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeberteil.

Kfz-Versicherungsvergleich 2017

Die Kfz-Versicherung zu vergleichen lohnt sich, denn die Prämienunterschiede zwischen den Anbietern betragen mehrere Hundert Euro. Online Kfz-Versicherung vergleichen?

WEB TIPP: www.smartphone-trotz-schufa.de

Kfz Versicherung ohne Bonitätsprüfung

KFZ AutoversicherungOb Haftpflichtversicherung, Kaskoversicherung, Insassenunfallversicherung, Kfz Rechtsschutz oder Kfz Pannenschutz - durch die Kombination der für Sie passenden Einzelelemente entsteht ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Kfz Versicherungspaket.

Autoversicherung ohne Schufa

Sie können trotz negativer Schufa dennoch große Unterschiede bei den Versicherern ausfindig machen. Auch in monatlichen Raten bezahlen ist möglich, wie beim Handyvertrag.