KFZ Vollkasko Versicherung trotz Schufa

Kfz Versicherung · Teilkasko · bei schlechter Bonität abschließen · trotz negativen Schufa Eintrag

KFZ Vollkaskoversicherung trotz Schufa

Ihr Fahrzeug ist rundum abgesichert. Die Vollkaskoversicherung eignet sich insbesondere für neue und hochwertige Fahrzeuge und ist bei Leasingfahrzeugen zumeist vorgeschrieben. Problematisch ist der Abschluss, wenn Sie einen Eintrag in der Schufa haben. Welchen Nutzen Sie aus der Vollkaskoversicherung für ein Kfz ziehen und ob Sie sie vielleicht doch abschließen können, erklären wir Ihnen gerne.

Das ist die Vollkaskoversicherung

Haftpflicht, Teilkasko und noch mehr Inhalte erhalten Sie bei der Vollkaskoversicherung. Sie ist die einzige Kfz-Versicherung, die bei einem Unfall nicht nur die Schäden an den Fremdfahrzeugen reguliert, sondern auch die Kosten für Ihre eigenen Schäden übernimmt. Somit ist sie eine Zusatzversicherung der Sonderklasse. Das erschwert es Ihnen, den Vollkaskoschutz trotz Schufa zu genießen. Ganz ausgeschlossen ist der Versicherungsabschluss dennoch nicht.

Wie auch die Teilkasko baut die Vollkasko auf die Leistungen der Kfz-Haftpflichtversicherung auf. Sie beinhaltet mindestens die gesetzlichen Vorgaben, doch werden die Deckungssummen zumeist deutlich nach oben angehoben. Zudem enthält sie die Leistungen der Teilkasko und weitet diese noch aus. Die Übernahmehöhen bei Diebstählen sind beispielsweise höher. Auch Unwetterschäden werden verbessert versichert. Unfälle mit Tieren werden auf weitere Tierarten ausgeweitet, sodass Sie quasi rundum geschützt sind.

Viel wichtiger ist jedoch die Übernahme Ihrer eigenen Kosten. Verursachen Sie einen Unfall, übernimmt die Haftpflicht- und Teilkaskoversicherung ausschließlich die Kosten der Fremdfahrzeuge. Ihre Reparatur müssen Sie selbst begleichen. Beim Vorliegen einer Vollkaskoversicherung reichen Sie Ihre Unfallkosten aber ebenfalls bei Ihrer Versicherung ein und erhalten den Schaden erstattet. Das gilt sogar bei Unfällen, die Sie fahrlässig verursachen. Nun kann die Versicherung zwar einen Teil der Kosten ablehnen, vollständig brauchen Sie Ihre Reparatur dennoch nicht zu bezahlen.

Für wen eignet sich die Vollkasko?

Der Vollkaskoschutz ist insbesondere für Sie wichtig, wenn Sie ein hochwertiges Fahrzeug oder einen Neuwagen fahren. Finanzieren Sie Ihr Auto, ist die Vollkasko mitunter sogar eine Grundvoraussetzung. Denn sie entschädigt Sie im Falle eines Totalschadens. Verzichten Sie auf eine Vollkaskoversicherung, müssten Sie die Finanzierungsraten des Fahrzeugs weiterhin bis zum Ende begleichen, obwohl Sie Ihren Wagen durch den Totalschaden verloren.

Auch bei Leasingfahrzeugen empfiehlt es sich, den Vollkaskoschutz zu wählen. Für sehr alte und wertarme Fahrzeuge hingegen stellt sich die Frage, ob Sie nicht nur auf die Teilkasko oder gar die Haftpflichtversicherung zurückgreifen. Spätestens, wenn der Restwert Ihres Autos unterhalb der Jahresgebühr für die Vollkaskoversicherung liegt, sollten Sie auf den All-inklusive-Schutz verzichten.

Können Sie bei der Vollkasko sparen?

Durch den umfangreichen Schutz ist die Vollkaskoversicherung recht teuer. Sparpotenzial ergibt sich natürlich trotzdem, vor allem, wenn Sie die Tarife im Vorfeld vergleichen. Selbst die Vollkasko gibt es in der Basis- und Komfortvariante, wobei der Basistarif oft um rund 20 Prozent günstiger ist. Vereinbaren Sie eine Selbstbeteiligung, reduzieren Sie die monatlichen Kosten zusätzlich.

  • Vorsicht: Die Selbstbeteiligung muss stets genau durchgerechnet werden. Vereinbaren Sie nur einen Betrag, den Sie problemlos zahlen können - auch wenn Ihre Waschmaschine oder der Herd defekt ist. Die Eigenbeteiligung wird bei jedem Schadensfall fällig. Wählen Sie einen zu hohen Betrag, kommen Sie eventuell im Ernstfall ins Schwimmen.

Ein weiterer Punkt ist die Werkstattbindung. Viele Versicherungen arbeiten mit Werkstätten zusammen und vereinbaren gesonderte Tarife. Wählen Sie die Vollkasko mit Werkstattbindung, müssen Sie die vorgeschlagenen Ketten aufsuchen, anderenfalls übernimmt die Versicherung nicht sämtliche Kosten. Vorsicht ist bei Leasingfahrzeugen geboten. Der Leasingvertrag beinhaltet zumeist ebenfalls eine Regelung, in welchen Werkstätten eine Reparatur vorgenommen werden darf. Weicht die Regelung von der der Versicherung ab, könnten Sie zum Ende des Leasingvertrags Probleme bekommen, wenn Sie entgegen der Bestimmungen gehandelt haben.

Die Garantie bei Neuwagen darf übrigens nicht verkürzt werden, wenn Sie eine Fremdwerkstatt aufsuchen. Allerdings bleibt der Wert des Fahrzeugs stabiler, wenn das Scheckheft stets Eintragungen von Fachwerkstätten enthält.

Ihre Chancen auf die Vollkasko trotz Schufa

Da es sich bei der Vollkasko um eine Zusatzversicherung handelt, die vom Gesetzgeber nicht vorgeschrieben ist, kann eine Kfz-Versicherung Sie als Kunde problemlos ablehnen. Wählen Sie einen sehr teuren Tarif, ist dies bei einem Eintrag in der Schufa eher der Fall. Grundsätzlich sollten Sie auch überlegen, ob Sie eine Vollkasko benötigen. Entstammen die Einträge in der Schufa schwerwiegenden und aktuellen Finanzproblemen, ist Sparen Ihr oberstes Gebot. Verschlimmern Sie Ihre Lage nicht, indem Sie eine teure Kfz-Versicherung wählen.

Vergleichen Sie vor dem Abschluss unbedingt die zur Verfügung stehenden Tarife miteinander. Auf unserer Seite finden Sie einen Kfz-Tarifrechner, der Ihnen den Vergleich deutlich vereinfacht. Sie geben die Daten ein, unser Rechner zieht die möglichen Angebote aus dem Internet und stellt Sie Ihnen preislich gestaffelt in einer Übersicht zusammen. Überlegen Sie nun, ob nicht auch der Basistarif für Sie ausreichend sein könnte. Auch der Ausschluss junger Fahrer minimiert die Gebühren der Vollkaskoversicherung.

Die sicherste Möglichkeit, um trotz Schufa Eintrag eine Vollkasko abzuschließen, ist die Vorkasse. Sie zahlen den gesamten Jahresbeitrag zu Beginn des Vertragsverhältnisses. Für die Versicherung besteht nun kein Ausfallrisiko mehr und Ihre Vertragschancen steigen signifikant an. Ebenso gilt die Zahlung einer Kaution als denkbar. Dennoch unterliegt die Zu- oder Absage einer Einzelfallentscheidung und wir können Ihnen keine Garantie geben, dass Sie trotz Schufa eine Vollkaskoversicherung abschließen können.

Kfz-Versicherungsvergleich 2017

Die Kfz-Versicherung zu vergleichen lohnt sich, denn die Prämienunterschiede zwischen den Anbietern betragen mehrere Hundert Euro. Online Kfz-Versicherung vergleichen?

WEB TIPP: www.smartphone-trotz-schufa.de

Kfz Versicherung ohne Bonitätsprüfung

KFZ AutoversicherungOb Haftpflichtversicherung, Kaskoversicherung, Insassenunfallversicherung, Kfz Rechtsschutz oder Kfz Pannenschutz - durch die Kombination der für Sie passenden Einzelelemente entsteht ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Kfz Versicherungspaket.

Autoversicherung ohne Schufa

Sie können trotz negativer Schufa dennoch große Unterschiede bei den Versicherern ausfindig machen. Auch in monatlichen Raten bezahlen ist möglich, wie beim Handyvertrag.